koerri Logo

Grüner Veltliner Kremser Weinberge

Grüner Veltliner Kremser Weinberge

49 - so alt sind die Reben von Kremser Sandgrube und Gebling. Tiefer Löss bringt diesen trockenen, archetypischen, trinkfreudigen Wein hervor, der selbst am New Yorker Opernball gern gesehener Gast ist.

Der Grüner Veltliner Kremser Weinberge zeigt ein helles gelb, glasklare brillante Frucht mit dem typischen Veltlinerpfefferl, appetitanregende aber harmonische Säure, ein Genuss zu leichten und nicht zu würzigen Speisen.

Der Grüner Veltliner Kremser Weinberge ist ein vielfältiger Essenbegleiter zu hellem Fleisch und alle Arten von Fisch und Meeresgetieren, alle nicht zu deftigen Speisen aber auch als Aperitif und Gesellschaftswein, ein Wein für jeden Tag;

Grüner Veltliner ist die Hauptsorte bei den österreichischen Weißweinen mit einem Anteil von 37% der Rebfläche; der Grüne Veltliner bietet ein sehr breites Spektrum, vom leichten, frisch - fruchtigen der jung zu trinken am Besten schmeckt, über den gehaltvollen kräftigen mit einem enormen Lagerpotential, bis hin zum edlem Süßwein.

Durchschnittliche Analysenwerte:<
Restzucker: 1.3 g/l
Säuregehalt: 6 g/l
Alkoholgehalt: 12.5 % vol.

Boden
leichter tiefgründiger Lößboden

Herkunft/Lage
Österreich, Kremsdal, Kremser Sandgrube und Gebling, Südosthang

Weingut
Türk